Ärger mit Mikroben, Viren, Pilzen, Bakterien?

Die Kraft des Chlordioxid und seine unterschätzte Wirkung

"Chlordioxid ist der wirksamste Bakterienkiller, den die Menscheit kennt."
(Amerikanische Gesellschaft für Analytische Chemie, 1999)

Resistenzen gegen Mikroben sind in Europa und weltweit auf dem Vormarsch. Wir verlieren unsere Allzweckwaffe der antimikrobiellen Mittel… Unter Patienten, die mit medikamentenresistenten Erregern infiziert sind, steigt die Mortalität um ungefähr 50 Prozent.

Viele andere Erreger entwickeln Resistenzen gegen mehrere Medikamente, einige sogar gegen fast alle. Krankenhäuser sind zur Brutstätte von hochresistenten Erregern wie MRSA, ESBL und CPE geworden – das Risiko, im Krankenhaus zu sterben statt geheilt zu werden, nimmt zu. Es handelt sich um Erreger, die gegen moderne antimikrobielle Mittel resistent sind.

Wenn sich die gegenwärtigen Trends unvermindert fortsetzen, lässt sich die Zukunft leicht vorhersagen. Nach Ansicht einiger Experten bewegen wir uns in ein prä-antibiotisches Zeitalter zurück. Das ist nicht richtig. Es droht uns ein post-antibiotisches Zeitalter. Was neue Ersatz-Antibiotika angeht, so ist die Pipeline praktisch trocken, besonders gegen gramnegative Bakterien. Der Topf ist fast leer.

Die Aussichten, die Lage zu wenden, sind trübe. Ein post-antibiotisches Zeitalter bedeutet ein Ende der modernen Medizin, wie wir sie kennen.“

(Dr. Margaret Chan, Direktorin der Weltgesundheitsorganisation WHO, 14.03.2012, Auszug
http://www.who.int/dg/speeches/2012/amr_20120314/en/index.html)