Chlordioxid als universellen Mikrobenkiller SoloCLEAR, CDS CDL und DMSO in bester Qualität bei uns bestellen.

Mein Einkaufswagen 0 items: 0,00 €

Ionic-Pulser PRO

Doppel-Klick auf das obige Image um Vollbild anzuzeigen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Ionic-Pulser PRO
160,00 €

Ionic-Pulser® PRO - das Premium-Modell von Medionic

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Regulärer Preis: 168,00 €

Special Price 160,00 €

Schnellübersicht

Nachfolger des bekannten Ionic-Pulser® Standard S Plus.

Details

Nachfolger des bekannten Ionic-Pulser® Standard S Plus.
Dieser neue Silbergenerator* baut ebenfalls vollständig auf den bewährten positiven Eigenschaften des Ionic-Pulser® Standard S auf.

Der Unterschied:
Obwohl nahezu baugleich mit dem Ionic-Pulser® Standard S, ist seine Leistung um 25% höher.
Diese wesentlich höhere Leistung ermöglicht eine verkürzte Herstellungszeit für kolloidales Silber um 25 %.
 
  • Es sind alle Konzentrationen bis 200ppm und höher herstellbar.
  • genaue Konzentrationen (Abweichung geringer als +/- 5%)
  • es werden keine Zusätze benötigt
  • Die Herstellung ist so einfach wie Kaffee kochen
Und die Unterschiede zum Vorgängermodell, dem Plus-Gerät:
 
Mit dem neuen elektronischen Schaltnetzteil ist nun der Betrieb in Netzen von 100 V - 240 V möglich. In Ländern mit einem 110V-Netz wird also kein Spannungswandler mehr benötigt. Die Spannung wurde von 50V auf 58V erhöht, was sich zusätzlich positiv auf die Stabilität und die Partikelgrößenverteilung auswirkt.

 

*Lieferumfang:
 
  • 1 Ionic-Pulser® PRO
  • 1 Spezial-Netzteil 30V (für Netzspannungen 100-240V)
  • 1 Paar Original-Silberelektroden (mindestens 99,99% Silbergehalt) 2,70 x 82 mm, ausreichend für ca. 120 Liter (bei 25 ppm), ca. 4,9 g je Elektrode
  • 1 Aufbewahrungs-Röhrchen für Elektroden
  • 1 ausführliche Bedienungsanleitung
  • 24 Monate Gerätegarantie

-VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG-

*Silbergenerator ist umgangssprachlich. Es ist ein Elektrolysegerät, mit dem sich verschiedene kolloidale Metalle herstellen lassen (z.B. Zink, Kupfer,Gold).

 

Die Herstellung von kolloidalem Silber

 

Die Herstellung mit dem Ionic-Pulser® ist zwar kinderleicht, dennoch gibt es einige Dinge zu beachten:

 
  • Verwenden Sie ausschließlich destilliertes (entmineralisiertes) Wasser
  • Fragen Sie am besten in Ihrer Apotheke nach destilliertem Wasser für medizinische Zwecke bzw. Laboranwendungen. 
  • Lassen Sie sich aber kein steriles Wasser einreden. Das ist überflüssig und teuer.
  • Falls der Leitwert angegeben ist (eher selten), dann sollte dieser immer kleiner sein als 10 µS/cm.
  • Destilliertes Wasser aus dem Baumarkt sollten Sie nur mit Vorsicht verwenden.
  • Lesen Sie hier mehr über geeignetes destilliertes Wasser
  • Unsere Empfehlung: Aqua dest, 0,06 µS/cm 
 
Warum kein Leitungswasser?
 
Leitungswasser, Mineralwasser, aber auch Osmosewasser enthalten jede Menge Substanzen, die sich bei der Herstellung mit dem Silber zu unerwünschten oder gar schädlichen Silbersalzen verbinden können.
Das betrifft genauso die gelegentlich empfohlene Zugabe von Salz!
 
Verwenden Sie zur Herstellung ein ganz normales Trinkglas
Laborgläser, bruchfeste Gläser oder Jenaer Glas enthalten meist Bleiverbindungen, die sich negativ auf die Qualität und Konzentration des kolloidalen Silbers auswirken.
 
Damit kann es eigentlich schon losgehen:
 
  • Erhitzen Sie das Wasser nach Anleitung in einem beliebigen, aber gründlich gereinigten Gefäß
  • Gießen Sie das Wasser in das Trinkglas, setzen Sie den Ionic-Pulser® darauf und schließen Sie ihn entsprechend der Bedienungsanleitung an
  • Nach der vorgegebenen Zeit (Tabelle in der Anleitung) schalten Sie das Gerät ab und nehmen es vom Glas
  • Reinigen Sie die Elektroden mit einem normalen Papier-Küchentuch
  • Gießen Sie Ihr fertiges Silberwasser zur Aufbewahrung in eine lichtschützende Braunglasflasche
  • Das wars. Kaffee kochen könnte unter Umständen komplizierter sein...
 
Wer sich Gedanken macht, stellt in der Regel auch Fragen. Diese tauchen früher oder später auch bei der Herstellung von kolloidalem Silber auf. Die häufigsten versuchen wir hier zu beantworten:
 
Heisses oder kaltes Wasser?
 
Es funktioniert (theoretisch) mit beiden - aber: heisses Wasser hat eine höhere Leitfähigkeit, die eine Grundvoraussetzung für genaue Konzentrationen darstellt.
 
Kunststofftrichter oder Glastrichter?
 
Es ist sicher richtig, längeren Kontakt der Flüssigkeit mit Kunststoffen zu vermeiden. Aber der kurze Moment beim Durchlaufen eines Trichters dürfte wohl kaum irgendwelche Störungen hervorrufen. Wir erachten die Verwendung eines Glastrichters keinesfalls für zwingend notwendig.
 
Stahlwolle oder Küchentuch?
 
Natürlich können Sie Ihre Elektroden auch mit Stahlwolle reinigen. Dann sind sie doppelt so schnell verbraucht, und wir können doppelt soviel verkaufen...
Sparsamer geht es mit normalen Papier-Küchentüchern. Damit werden die Elektroden zwar nicht mehr blank, das ist aber auch nicht notwendig.
 

Ionic-Pulser® System zur Silberwasserherstellung


Bereits 1997 fertigte die damalige Firma Jenkner Elektronik als erster deutscher Hersteller Silbergeneratoren der Marke Ionic-Pulser®, die seither für Laien und Profis gleichermaßen gut geeignet sind. Die medionic GmbH ist heute mit dem Ionic-Pulser® PRO führend in diesem Bereich. 

Dementsprechend reichhaltig sind auch die Erfahrungen, die hier zur Anwendung kommen und auf denen die meisten Erkenntnisse in den bekannten Fachbüchern von J. Pies, U. Reinelt und W. Kühni beruhen.
Die Markengeräte aus Heilbronn arbeiten nach einem vom Hersteller entwickeltem bisher einmaligen Verfahren. Die unterschiedlichen Spannungsanteile (5-58 V) ändern sich während der Herstellung stetig in einem nichtlinearen Verhältnis, abhängig von den Wassereigenschaften. 
 
Das Ergebnis sind genaue Silberkonzentrationen, herstellbar auch mit Wasser "ohne" elektrischer Leitfähigkeit.
 

Ionic-Pulser® PRO - Sonderausführung

 
Diese Sonderausführung des Silbergenerators baut vollständig auf den bewährten positiven Eigenschaften des Basismodells Ionic-Pulser® Standard S auf. Die jedoch wesentlich höhere Leistung ermöglicht eine deutlich verkürzte Herstellungszeit für kolloidales Silber, und das bei gleicher oder sogar höherer Qualität. Damit dürfte dieses Gerät endgültig zu den Spitzenreitern der Profi-Silbergeneratoren gehören.
 
Die Silbergeneratoren Ionic-Pulser® PRO und Ionic-Pulser® Standard S gewährleisten eine gleichbleibende Silberabgabe unabhängig von der Wassersorte und proportional zur Herstellungszeit. Anhand einer Tabelle können Sie somit die genaue Konzentration ermitteln.
 

Technik 

 
Ein großer Vorteil der integrierten intelligenten Elektronik ist die automatische Einstellung auf den Leitwert des Wassers, so daß standardisierte Dispersionen (bis 100ppm und mehr) mit sehr hoher Genauigkeit der Konzentration (laborgetestet) und optimaler Teilchengröße hergestellt werden können. Damit sind die Geräte vor allem für Wasser mit geringster Leitfähigkeit ausgelegt und somit in der Lage, selbst mit Aqua bidest (also zweifach destilliertem Wasser) hochwertigstes kolloidales Silber zu erzeugen.
Besonders der Ionic-Pulser® PRO zeigt hier seine Stärken, da bei ihm das Startverhalten für niedrigste Leitfähigkeit zusätzlich optimiert wurde.
 
Durch das beiliegende Spezial-Steckernetzteil mit 30 V am Ausgang und der im Gerät integrierten Elektronik, die bis ca. 58 V an die Elektroden liefern kann, wird die optimierte Leistung ermöglicht. Weiterhin ist die hohe Qualität der Silberelektroden maßgeblich für die Qualität der fertigen Lösung.

Diese weisen einen Feinsilbergehalt von mind. 99,99% bei einer erhöhten Materialdichte auf. Messungen haben ergeben, daß die Partikelgröße in der frischen Lösung wesentlich kleiner als 7 nm ist. Daraus folgt u.a., daß der sogenannte Tyndall-Effekt erst nach ca. 2-3 Tagen sichtbar wird.
Um eine lange Haltbarkeit der Geräte zu erreichen, wurde bewußt auf mechanische Bauteile, wie Schalter, Regler und dergleichen, verzichtet.
  • Die komplizierte Elektronik ist durch einen Kunstharzverguß 100 %ig gegen Feuchtigkeit geschützt.
  • Das Gehäuse ist eine Spezialanfertigung mit antistatischen Eigenschaften. Zusätze 
  • Die ausgereifte Technik ermöglicht die Herstellung kolloidalen Silbers in genauen Konzentrationen auch mit Aqua bidest, welches kaum noch leitfähig ist. Deshalb werden bei diesen Geräten keinerlei Zusätze benötigt.

Temperatur- und Wasserkontrolle 


Die intelligente Elektronik mit automatischer Wasserkontrolle und genormter, linearer Silberabgabe macht die Ionic-Pulser® unabhängig von Wassertemperatur und -qualität.

Dennoch sollte grundsätzlich destilliertes (entmineralisiertes) Wasser, welches vor der Anwendung erhitzt wurde, verwendet werden.
 

Genormte Silberabgabe 

 
Durch die Elektronik erfolgt eine lineare Silberabgabe, was zusammen zu äußerst genauen und reproduzierbaren Ergebnissen führt.
 

Reinheitsgrad 

 
Der Feinsilbergehalt der Elektroden MED Plus beträgt mindestens 99,99%. Durch ein spezielles Walzverfahren wird eine sehr hohe Materialdichte erreicht, was zu besonders kleinen Partikelgrößen führt.*
 

Bedienung 

 
Die Bedienung der Geräte ist denkbar einfach:
  • die entsprechende Menge Wasser erhitzen und in ein Trinkglas geben
  • die Silberstäbe in das Gerät einstecken
  • das Gerät auf das Glas aufsetzen und
  • das Netzteil anschließen
  • Anhand der beiliegenden Tabelle können Sie ablesen, welche Zeit der Ionic-Pulser® nun für die gewünschte Konzentration benötigt.
Mehr dazu können Sie der beiliegenden Bedienungsanleitung entnehmen.
 

Haltbarkeit

 
Kolloidales Silber ist über viele Monate gebrauchsfähig, läßt aber in seiner Ladung kontinuierlich nach und sollte daher möglichst frisch verwendet werden.
 

Lagerung 

 
Um die Silberlösung lange in ihrem optimalen Zustand zu halten, muß folgendes unbedingt beachtet werden:
  • Nicht in elektromagnetische Felder stellen (neben Elektroherd, TV und Stereoanlage usw.).
  • Nicht im Kühlschrank aufbewahren, jedoch kühl und dunkel lagern.
  • Nicht in Kunststoff- oder Metallbehältern, sondern nur in dunklen Glasflaschen lagern.
  • Nicht verdünnen, um die Konzentration zu ändern.
  • Wenn Sie sich bezüglich der Konzentration nicht sicher sind, empfehlen wir für die meisten Anwendungen am Anfang 25ppm.
  • Da sich normalerweise an den Elektroden sogenannter Elektrodenschlamm bildet, sollten diese nach jedem Durchgang mit einem Küchentuch gereinigt werden.
  • Gießen Sie die Lösung anschließend durch einen Papierfilter (Kaffeefilter), um evtl. Fremdpartikel aus der Lösung fernzuhalten.
  • Alle Geräte des Ionic-Pulser® Systems sind wartungsfrei.
*Nur Original-Elektroden

Zusätzliche Information

Zutatenliste Nein
Hinweise Nein
Lieferzeit 2-3 Tage

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Kolloidales Gold - Goldkolloid 200ml, 1ppm

Kolloidales Gold - Goldkolloid 200ml, 1ppm

25,00 €
Kupfer-Elektroden für Ionic-Pulser®

Kupfer-Elektroden für Ionic-Pulser®

19,90 €
Kolloidales Silber - Silberkolloid 500ml, 25ppm

Kolloidales Silber - Silberkolloid 500ml, 25ppm

Regulärer Preis: 22,50 €

Special Price 19,90 €

Kolloidales Silber - Silberkolloid 500ml, 50ppm

Kolloidales Silber - Silberkolloid 500ml, 50ppm

27,90 € Ab: 25,00 €

Produkttags

Verwenden Sie Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwenden Sie Apostrophe (') für Phrasen.